Warum die Bauernproteste in Deutschland zukunftsentscheidend sind

By: Diana

Die Bauernproteste in Deutschland sollten unsere Solidarit├Ąt erhalten – zumindest unser Verst├Ąndnis. Statt sich ├╝ber Blockaden, Versp├Ątungen und Verkehrschaos zu ├Ąrgern, m├Âchte ich dich mit diesem Artikel einladen, die Beweggr├╝nde der Bauern zu verstehen und in Zusammenhang mit unserer Ern├Ąhrungssicherheit in der Zukunft zu bringen. Die Landwirte gehen f├╝r uns alle auf die Stra├če, n├Ąmlich daf├╝r, dass wir auch in Zukunft noch etwas zu Essen auf den Teller bekommen.

Bauernproteste in Deutschland

Kosten f├╝r die Bauern – und f├╝r uns am Ende

Die Kosten, die die Bauern zu stemmen haben, m├╝ssten sie auf die Lebensmittel und damit die Kaufpreise umlegen. Supermarktketten „erpressen“ die Bauern im wahrsten Sinne des Wortes, denn wenn er nicht g├╝nstig genug an sie verkauft, dann kaufen sie verbilligt im Ausland ein. Deutsche Bauern k├Ânnen durch die gestiegenen Kosten und von der Regierung erlassene Gesetze in der Landwirtschaft aber nicht mehr konkurrenzf├Ąhig produzieren.

In dem Video erkl├Ąrt dies ein Bauer f├╝r jeden unmissverst├Ąndlich. Sie k├Ąmpfen seit vielen Jahren um den Erhalt der Land- und Forstwirtschaft in Deutschland.

  • Die angek├╝ndigte Kfz-Besteuerung der Landwirtschaftsfahrzeuge,
  • die Abschaffung des Agrardiesels
  • sowie die Erh├Âhung der LKW-Maut
  • als auch die Energiesteuern
  • plus die CO┬▓ -Steuern

bringen das Fass zum ├ťberlaufen weil es den Anbau, also die Erzeugung unserer Grundnahrungsmittel dauerhaft unwirtschaftlich macht. Wenn etwas unwirtschaftlich ist, kann es nicht aufrecht erhalten werden.

Links mit einem Sternchen (*) sind sog. Affiliate-Links. Ein Kauf ├╝ber den Link ├Ąndert nichts am Preis und hilft mir die Webseite f├╝r dich weiter zu betreiben. Mehr Infos.
Bauer erkl├Ąrt die Beweggr├╝nde f├╝r die Bauernproteste in Deutschland am 08.01.2024

Demos & Demokratie

Es ist zum Kotzen! Wenn den Regierenden eine Meinung nicht passt, dann wird sie als Demokratie-feindlich dargestellt. Inzwischen ist alles rechts. „Demonstrationen sind in unserer Demokratie erlaubt, m├╝ssen aber im Rahmen bleiben.“ W├╝rde sich dann etwas ├Ąndern? Ein Streik hatte schon immer zufolge, dass andere dadurch „gest├Ârt“ wurden. Er soll und muss Aufmerksamkeit erregen. Denn mit einem Streik oder auch einem Protest soll ein Zeichen gesetzt werden. Die Bundesregierung will aber nicht f├╝r das Volk regieren. Alles soll sch├Ân abgenickt werden, auch wenn es an die Existenz geht.

Wenn die Bauernproteste in Deutschland nicht von dir unterst├╝tzt werden, dann werden die H├Âfe irgendwann aufgeben. Viele Landwirte haben ihren Beruf an den Nagel geh├Ąngt weil sie selbst davon nicht mehr leben k├Ânnen. In den Niederlanden werden Bauern f├╝r die Stilllegung ihrer Ackerfl├Ąchen bezahlt. In Deutschland m├╝ssen bspw. Gefl├╝gelbauern sogenannte Ruhephasen zwischen den Aufstallungen einhalten w├Ąhrend das Gefl├╝gel aus dem Ausland das ganze Jahr ├╝ber importiert wird.

Was passiert wenn wir keine Landwirtschaft mehr haben? Wollen wir ausnahmslos alles importieren? Damit machen wir uns abh├Ąngig und Qualit├Ąt der Lebensmittel, Vermeidung von Pestiziden und Gift f├╝r den Menschen sowie artgerechte Tierhaltung k├Ânnen dann gar nicht mehr gew├Ąhrleistet werden.

WHO fordert Abschaffung der Landwirtschaft

Werden wir aber ├╝berhaupt importieren k├Ânnen? Von wo, wenn anderswo genau das gleiche abl├Ąuft? Denn gew├╝nscht ist, laut WHO, dass es weltweit keine Landwirtschaft mehr geben soll – zur Rettung des Planeten (zum Artikel). Wie soll dann unser Essen produziert werden? Oder sollen vielleicht gar nicht alle M├Ąuler mehr gestopft werden k├Ânnen? Anstatt es Verschw├Ârungstheorie zu nennen, kann man sich mal mit folgenden Fragen und Sachverhalten auseinander setzen:

  • Die sogenannten Philantrophen der Welt h├Ątten genug Geld, um den Hunger weltweit zu stoppen. Dar├╝ber gibt es genug Artikel, die sich genau mit dem Thema auseinandersetzen.
  • Warum wurden in der Geschichte Hungersn├Âte bewusst herbeigef├╝hrt?
  • Warum ist es nicht m├Âglich zu diskutieren, zu verhandeln und sich am Ende f├╝r vern├╝nftige nachhaltige Prozesse zu entscheiden? Das sieht man ja schon daran, dass jetzt wieder von Rechtsextremismus gesprochen wird – weil Bauern protestieren, um uns noch in Zukunft ern├Ąhren zu k├Ânnen.

Haushaltsetat der Bundesregierung

Das Loch im Haushaltsetat der Bundesregierung f├╝hrt zu neuen Steuern und Abgaben. Es k├Ânnten ja auch die Ausgaben und die Umverteilung ├╝berpr├╝ft werden. Das ist nicht gewollt. Es betrifft aber nicht nur die Bauern. Es betrifft uns alle, wenn CO┬▓ Geb├╝hren erhoben werden, die Krankenkassenkosten steigen, Heizkosten und Strom unbezahlbar werden – alles f├╝hrt zur Enteignung, f├╝r den einen fr├╝her, f├╝r den anderen sp├Ąter.

Wenn mal alles still steht…

Wie kommst du ├╝ber die Runden, wenn mal alles still steht? Hast du letzte Woche noch vorgesorgt und eingekauft, sodass du eine Woche Protest oder l├Ąnger gut ├╝ber die Runden kommst?

Ich habe das gemacht. Mir ist es egal, ob der Supermarkt noch Ware bekommt oder der Markt diese Woche statt findet. Wenn es notwendig ist, bin ich sogar f├╝r monatelange Bauernproteste in Deutschland weil ich eines sicher wei├č:

Eine Vorsorge f├╝r den Fall, dass die Landwirtschaft Geschichte wird, ist nicht m├Âglich. Dann bleiben unsere Teller und unsere M├Ągen leer.

Schreibe einen Kommentar

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner